Sound of Hope

Die internationale Gesangsgruppe aus Bantorf

entstanden aus dem Flüchtlingsprojekt Nachbarn Musizieren der Bantorfer Initiative Willkommen Neue Nachbarn

Unsere Gruppe aus dem kleinen Dorf Bantorf bei Barsinghausen singt und spielt akustisch Lieder aus den verschiedenen Heimatländern der Flüchtlinge und auch englische und deutsche Songs. Dabei werden orientalische Instrumente wie Saz, Oud, Tablas aber auch Gitarren, Schlagzeug, Keyboard und Akkordeon gespielt.  

Zu uns gehört der Kurde Dyliar Shexu, der mit der Saz eigene Songs vorträgt. Der aus Afganistan stammende Percussionist Ismael beherrscht meisterhaft die indischen Tablas und gibt der Musik gemeinsam mit dem ortsansässigen Nick an den Drums den Rhythmusteppicht für unsere Musik.

Die Band ist offen für Einflüsse aus unterschiedlichen Kulturen und gibt ein buntes Bild der neuen kulturellen Möglichkeiten in der Region Hannover.

Die Musiker können mittlerweile auf viele Auftritte in Barsinghausen und Umkreis zurückblicken. Die abwechslungsreichen Lieder leben von den Gefühlen und Sehnsüchten der Musiker und von der Freude an der Musik. Die Botschaft der Band ist Frieden, Zusammenhalt und Freude am Leben.

Sie entstand als plötzlich 150 Flüchtlinge in ein leerstehendes Hotel kamen und wir uns neben vielen anderen Ideen überlegten, mit ihnen Musik zu machen. Dabei fanden sich tolle Musiker, die jetzt gemeinsam singen, üben und auftreten.

 

Aktuelle Besetzung:

Renate Hachmeister  Vocals

Silvia Hoppe    Vocals

Ismael  Tablas

Dyliar Shexu    Saz, Vocal

Brigitte Schreiber Djembe, Piano

Nick Weber  Drums

Albrecht v. Blanckenburg Gitarre, Keys, Akk, Vocals

Bahaa B Bibo    Gitarre

Kristin Köhler Geige

Georgios Kesimiris Bouzuki, Geige

Adrian Brückmann Technik

Ibrahim Technik